- Training fällt aus! - 01.06.2016 -

Das Training der SG Klotzsche fällt am 01.06.2016 aus.

19. Spieltag gegen SpVgg Dresden-West


02.04.2016
SG Klotzsche - SpVgg Dresden-West 3:3 (0:1) 


Zum Spiel gegen die SpVgg Dresden-West mussten wir wieder einige Umstellungen vornehmen. Wir hatten keinen etatmäßigen Torhüter zur Verfügung und konnten auch nur einen angeschlagenen Wechsler aufbieten.

Bei sonnigem Fussballwetter stand Dresden-West unter Zugzwang, da sie mittlerweile mitten in den Abstiegskampf hinein gerutscht sind. So ging West auch sehr motiviert in das Spiel und hatte auch mehr Spielanteile. Wir hatten große Probleme mit unserem Spielaufbau und schafften es in der ersten Halbzeit kaum mal zu gelungenen Angriffen.
Vielmehr war es Dresden-West die sehr viel versuchten. Nach einer Flanke von außen ging unsere Abwehr etwas zu ungestüm in den Zweikampf und der Schiri zeigte auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelte West souverän.
Da unsere wenigen gelungenen Angriffsbemühungen kaum Torgefahr brachten ging es mit 0:1 in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit wollten wir den Ball mehr in unseren Reihen führen und durch einen sicheren Spielaufbau endlich Chancen heraus spielen. Allerdings hatten wir weiterhin große Probleme dabei. So kamen wir kaum zu Torchancen. Zu allem überfluß konnte West 2 Abwehrfehler eiskalt nutzen und mit 3:0 in Führung gehen.
West zog sich mit der sicheren Führung zurück und spielte nur noch auf Konter. Nach unserem einzigen möglichen Wechsel versuchten wir nochmal Druck auf die Abwehr von Dresden-West auszuüben. Einen Abspielfehler der Abwehr konnten wir nutzen und kamen zum 1:3.
Nun ging doch noch einmal ein kleiner Ruck durch die Mannschaft und wir versuchten nochmal mehr. Nach einem schönen Angriff kamen wir zum 2:3 Anschluß.
West verpasste es währenddessen einige Konterchancen zur Vorentscheidung zu nutzen. So konnten wir nach einem weiteren schönen Angriff (einer von wenigen) den 3:3 Ausgleich markieren.
So endete das Spiel dann auch.

 Fazit:  Nach einer ganz schlechten spielerischen Leistung über 70 Minuten belohnen wir uns am Ende mit viel Kampfgeist. Gegen die nächsten Gegner werden wir aber mit so einer Leistung kaum soviel Glück haben und kaum zählbares holen können.

Details zum Spiel

18. Spieltag bei Königswalder Kickers


18.03.2016
 Königswalder Kickers - SG Klotzsche 3:4 (2:3) 


Zum Spiel gegen KWK bekamen wir 13 Spieler zusammen. Und nach dem Erfolg der letzten Woche gingen wir auch mit viel Selbstvertrauen in das so wichtige Spiel.

Allerdings war davon in den ersten 20 Minuten so gut wie gar nix zusehen. Statt dessen spielte fast nur KWK. Dabei konnte sich KWK auch die ein oder andere Chance erarbeiten, allerdings nicht nutzen.
Aus unserem ersten schnellen Angriff holten wir eine Ecke heraus, welche wir etwas glücklich zur Führung nutzen konnten.
KWK reagierte nicht geschockt und spielte weiter nach vorne. Bei einem Ballverluste schalteten wir schnell und konnten den daraus resultierenden Konter zur 2:0 Führung nutzen. Das Spiel war nun etwas auf den Kopf gestellt und KWK etwas konsterniert.
Danach konnten wir endlich auch ein wenig zum Spielgeschehen beitragen und konnten unsererseits die eine oder andere Chance herausspielen. Als wir dann mehr Spielanteile hatten erwischte uns KWK mit einem schnellen Konter eiskalt. Davon ließen wir uns aber kaum beeindrucken und erzielten fast im direkten Gegenzug die 3:1 Führung.
Kurz vor der Halbzeit nutzt KWK allerdings ein durcheinander in unserer Abwehr und machte noch den 2:3 Anschlusstreffer.

Die zweite Halbzeit begann dann etwas ruhiger. KWK machte hauptsächlich das Spiel, allerdings standen wir gut und waren jetzt auch präsenter in der offensive als zu beginn der ersten Halbzeit.
KWK schaffte es kaum sich gute Chancen heraus zuspielen. So waren wir es dann, die einen Angriff zur beruhigend wirkenden 4:2 Führung nutzen konnten.
Danach nahm allerdings das Unheil auf unserer Seite ihren Lauf. Nach dem wir schon einmal wegen Verletzung wechseln mussten, verletzten sich im weiteren Spielverlauf zwei weitere Spieler. Da wir schon 2 mal gewechselt hatten mussten wir die letzten 15 Minuten mit 9 Mann zu ende spielen.
KWK bekam durch einen fragwürdigen Elfmeter die riesen Chance zum Anschlusstreffer. Zu unserem Glück wurde dieser nicht genutzt. Danach hatte KWK etwas den Glauben verloren und konnte kurz vor Schluss nur noch den 3:4 Anschlusstreffer markieren.

 Fazit:  Nach einem etwas verrücktem Spiel sichern wir uns 3 wichtige Punkte gegen KWK. Nachdem KWK am Anfang klar besser war kamen wir immer mehr ins Spiel und verdienten uns die Führung vor allem mit einer sehr guten Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit. Nach den 3 Verletzungen bringen wir den Vorsprung mit etwas Glück über die Zeit.

Details zum Spiel

17. Spieltag gegen VSM 99 Nord (3:2)


12.03.2016
SG Klotzsche - VSM 99 Nord 3:2 (0:1) 


Unsere Personalprobleme setzen sich weiter fort und wir konnten wieder nur 10 Spieler auf den Platz bringen.
In einer starken ersten Halbzeit von uns bekommen wir den 0:1 Gegentreffer als wir verletzungsbedingt mit nur 9 Mann auf dem Platz stehen. Weitere Chancen konnte sich VSM kaum erarbeiten. Eher waren wir es die das eine oder andere Tor hätten schießen können.

Zu beginn der zweiten Halbzeit haben wir mehrere Chancen zum Ausgleich, die alle ungenutzt bleiben. So ist es VSM die durch einen sehenswerten Freistoßtreffer mit 2:0 in Führung gehen. Durch den nun klaren Rückstand schien VSM ein wenig Tempo aus dem Spiel zu nehmen und wir kamen mehr und mehr zu Chancen. Diese konnten wir dann nun endlich auch nutzen und gingen trotz Unterzahl verdient in Führung. Da VSM nicht mehr viel zulegen konnte, konnten wir 3 verdiente Punkte feiern.

 Fazit:  Eine ganz starke kämpferische Leistung bringt uns trotz 90 Minuten Unterzahl einen verdienten Sieg gegen den Tabellenvierten VSM 99 Nord. Bei etwas mehr Cleverness vor dem Tor hätten wir auch mehr Tore schießen können oder gar müssen.

Details zum Spiel

16. Spieltag bei Dresdner Fussballlöwen (0:8)


04.03.2016
 Dresdner Fussballlöwen SG Klotzsche 8:0 (2:0) 


 Fazit:  Nach 2 kurzfristigen Absagen konnten wir gegen die Fussballlöwen nur 10 Spieler auf den Platz bringen. Nach einer starken ersten Halbzeit mit nur 2 Gegentoren können wir in der zweiten Halbzeit froh sein, das es nicht zweistellig wurde.

Details zum Spiel

15. Spieltag gegen SSV Turbine Dresden (3:3)

27.02.2016
 SG Klotzsche - SSV Turbine Dresden 3:3 (1:1) 


Nach dem Ausfall des ersten Spieles der Rückrunde bei Loschwitz ging es nun gegen SSV Turbine Dresden los. Das Hinspiel konnten wir knapp und letztlich etwas glücklich mit 3:2 für uns entscheiden.
Es entwickelte sich ein abwechslungsreichen und ausgeglichenes Spiel. Nach unserer verdienten Führung konnte Turbine noch vor der Halbzeit ausgleichen.

Nach den ersten Einwechslungen hatte Turbine dann deutlich mehr vom Spiel und ging folgerichtig verdient mit 2:1 in Führung. Die Führung konnten wir aber postwendend wieder ausgleichen. Nach einer vergebenen Großchance unsererseits kam kurz darauf Heiko Sch. an der Mittellinie zu einem Zweikampf zu spät und traf seinen Gegner klar. Nach einem geahndeten Handspiel aus der ersten Halbzeit musste er dann vom Platz. Gegen 10 Mann nutzte Turbine die räume und spielte weiter schnell und zielgerichtet nach vorne und konnte mit 3:2 in Führung gehen.

In der Nachspielzeit versuchten wir nochmal alles nach vorne und wurden durch einen abgefälschten Schuss von 20 Metern belohnt. Der letzte Angriff des Spiels hätte uns beinahe sogar noch den Sieg gebracht. Aber leider konnte der Turbine-Torhüter die Chance vereiteln.

 Fazit:  Nach einem wahren hin und her können wir mit einem Punkt sehr gut leben. Nach der Roten Karte und dem Rückstand kämpfen wir uns sehr gut zurück.

Details zum Spiel

14. Spieltag bei FFC BW Loschwitz (abgesagt)


20.02.2016
 FFC BW Loschwitz - SG Klotzsche (abgesagt) 


 Fazit:  Das Spiel Am Blauen Wunder wurde abgesagt.

Details zum Spiel

Testspiel gegen SV Dresden Neustadt (1:5)

07.02.2016
 SV Dresden Neustadt 1. - SG Klotzsche 5:1 (2:1) 


Zu unserem ersten und einzigen Testspiel vor der Rückrunde trafen wir uns im Ostragehege mit der ersten Mannschaft vom SV Dresden Neustadt. Nach kurzer Absprache bei einem Hallenturnier kam es zur Organisation und Ansetzung dieses Spiels. Vielen Dank dafür an unseren Gegner!

Zum Spiel bekamen wir nur 11 Spieler zusammen, so dass sich die Mannschaft im Prinzip von alleine aufstellte. Da wir mit Dresden Neustadt einen spielerisch starken Gegner erwarteten wollten wir aus einer kompakten Defensive auf schnelle Angriffe spielen. Dies funktionierte in der ersten Halbzeit sehr ordentlich. Lediglich unsere schlechte Torchancenverwertung ließ uns mit einem 2:1 Rückstand in die Kabinen gehen.

Zur zweiten Halbzeit erhöhte Neustadt weiter den Druck und spielte mit viel Tempo auf unser Tor zu. Das Verteidigen wurde auch bedingt durch den Ausfall von Jerome immer schwieriger und Angriffe unsererseits immer seltener. So waren die Tore zur verdienten 5:1 Niederlage kaum zu verhindern.

 Fazit:  Auch wenn 5:1 nach einer deutlichen Niederlage klingt können wir mit dem Kampfgeist und der gezeigten Leistung zufrieden sein. Das Spiel war eine gute Vorbereitung auf unsere Rückrunde. Lediglich unser Personalmangel sollte uns zu denken geben.

Details zum Spiel

Training fällt aus

Das Training der SG Klotzsche fällt am 18.11.2015 aus.
Wir wünschen allen einen schönen Feiertag.

Saisonvorbereitung 2015/16


 vorraussichtliche Eckdaten für den Saisonstart 2015/16: 


31.07.2015 - Freundschaftsspiel bei TU Dresden  3:6 (1:5)

08.08.2015 - Freundschaftsspiel bei Fortuna Dresden Rähnitz  (ausgefallen)

14.-17.08.2015 - Spielfrei


21.08.2015 - 1. Spieltag gegen FSM Trachenberge (Treff: 17:45 Uhr)

29.08.2015 - 2. Spieltag bei SSV Turbine Dresden 
(Treff: 13:15 Uhr | Pfotenhauerstr. 79, 01307 Dresden)

Kompletter Spielplan: LINK